Pepperl+Fuchs Induktiver Sensor NBB0,8-F141-E2

Kategorie
Hersteller
Preis anfragen

Technische Daten NBB0,8-F141-E2

Allgemeine Daten
Schaltfunktion Schließer (NO)
Ausgangstyp PNP
Schaltabstand 0,8 mm
Einbau bündig
Ausgangspolarität DC
Gesicherter Schaltabstand 0 ... 0,648 mm
Betätigungselement Baustahl, z. B. 1.0037, S235JR (früher St37-2) 
5 mm x 5 mm x 1 mm
Reduktionsfaktor rAl 0,6
Reduktionsfaktor rCu 0,45
Reduktionsfaktor rV2A (1.4301) 0,85
Reduktionsfaktor rMs 0,6
Kenndaten
Betriebsspannung 10 ... 30 V DC
Schaltfrequenz 0 ... 10000 Hz
Hysterese 0,01 ... 0,1
Verpolschutz verpolgeschützt
Kurzschlussschutz taktend
Überlastfestigkeit ja
Drahtbruchsicherheit ja
Induktionsschutz ja
Einschaltimpulsunterückung ja
Welligkeit ≤ 10 %
Spannungsfall ≤ 1,5 V
Wiederholgenauigkeit 0,01 mm
Betriebsstrom 0 ... 200 mA
Reststrom 0 ... 0,1 mA
Leerlaufstrom ≤ 5 mA
Schaltzustandsanzeige LED, gelb
Kenndaten funktionale Sicherheit
MTTFd 1354 a
Gebrauchsdauer (TM) 20 a
Diagnosedeckungsgrad (DC) 0 %
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur -25 ... 85 °C (-13 ... 185 °F)
Lagertemperatur -40 ... 85 °C (-40 ... 185 °F)
Mechanische Daten
Anschlussart Kabel PUR , 2 m
Aderquerschnitt 0,14 mm2
Gehäusematerial Messing, vernickelt
Stirnfläche POM
Gehäusedurchmesser  
Schutzart IP67
Masse 40 g
Dokumentation
Anhang Größe
doct2806a.pdf 161.05 KB
Preis anfragen