JUMO MIDAS C18 SW - OEM-Druckmessumformer Seawater (401012)

JUMO MIDAS C18 SW
Kategorie
Hersteller
Preis anfragen

Eigenschaften

  • Messzelle aus Aluminiumoxid- Keramik
  • Gehäuse und Prozessanschluss aus Titan
  • Langzeitstabilität < 0,2 % v. EW.
  • ca. 40% Gewichtseinsparung gegenüber vergleichbaren Edelstahlvarianten
  • Verguss als Vibrationsschutz und als Schutz vor Kondensat und Feuchtigkeit
  • Messbereiche: 0...1,6 bar bis 0...100 bar relativ
  • elastomergedichtet
  • kompakte Bauform: ab 56,5 mm Länge

 

Kundennutzen

 

  • prozesssicher
    Eine hohe Qualität jedes Druckmessumformers wird durch die 100-%- Endkontrolle einer vollautomatisierten Mess- und Kalibrieranlage sichergestellt. Die Beständigkeit der eingesetzten Materialien führt zu einer hohen Anlagenverfügbarkeit. In Verbindung mit der ölfreien keramischen Messzelle, die keinen Austritt von Füllöl bei Bersten zulässt, ist eine hohe Prozesssicherheit bei kritischen Prozessen, z.B. der Umkehrosmose, gewährleistet.
     
  • wirtschaftliche
    Eine bewährte Konstruktion sichert eine effiziente Produktion, die zu einer kurzen Lieferzeit führt. Die beständigen Werkstoffe reduzieren Reinigungs- und Reparaturprozesse, senken demnach Stillstandszeiten der Anlage sowie dadurch anfallende Kosten. Das kompakte und leichte Design eröffnet dem Anwender viele Einsatzmöglichkeiten und erleichtert zudem die Kaufentscheidung bei Ersatzbedarf.

 

Anwendungen

 

  • Labor- / Pharmatechnik, z.B. bei der Umkehrosmose (zur Erzeugung von Rein- / Reinstwasser)
  • Schiffsbau, z.B. zur Füllstandmessung von Ballasttanks
  • Wasseraufbereitung, z.B. bei der Meerwasserentsalzung zur Trinkwassergewinnung
  • Abwassertechnik
Dokumentation
Anhang Größe
[de] Produktspektrum 9.56 MB
Preis anfragen