JUMO dTRANS p33 - Druckmessumformer oder Pegelsonde für den Einsatz im Ex-Bereich (404753)

JUMO dTRANS p33
Kategorie
Hersteller
Preis anfragen

Eigenschaften

 

  • Druckmessumformer oder Pegelsonde
  • sicherer Einsatz im EX-Bereich
  • Messbereiche: 250 mbar bis 600 bar relativ und 600 mbar bis 25 bar absolut
  • Messstofftemperatur: -40 bis +85 °C, optional erhöhte Messstofftemperatur bis 200 °C (SIP- und CIP-fähig)
  • piezoresistiver Siliciumsensor
  • Genauigkeit: 0,5 % MSP (Linearität)
  • unempfindlich gegen aggressive Gase, Dämpfe und Flüssigkeiten
  • Schutzart: IP65
  • Verpolschutz

Speziell zur Variante Pegelsonde (IP68):

  • Messbereiche: 250 mbar bis 10 bar (2,5 mWS bis 100 mWS)
  • Messstofftemperatur: 0 bis 50 °C
  • geeignet zur Innenmontage

 

Kundennutzen

 

  • prozesssicher

Der Druckmessumformer/die Pegelsonde wurde nach ATEX-Richtlinien konstruiert und zertifiziert. Das Messsystem ist komplett verschweißt und benötigt keine Dichtungen. Damit ist eine optimale Prozesssicherheit gewährleistet. Das Kernstück des Druckmessumformers/der Pegelsonde stellt eine piezoresistive Messzelle dar, die sich durch eine hohe Überlastfestigkeit auszeichnet und besonders langzeitstabil, zuverlässig und temperaturbeständig ist. Maximale Sicherheit bei der Inbetriebnahme gewährleistet ein Verpolschutz, der den Druckmessumformer/die Pegelsonde vor Beschädigungen schützt.

  • vielfältig

Der Druckmessumformer ist in zahlreichen Ausführung für verschiedene Messbereiche lieferbar. Zahlreiche Prozessanschlüsse sind verfügbar und sorgen für eine größtmögliche Flexibilität. Optional können Ausführungen als Pegelsonde, sowie für erhöhte Messstofftemperaturen bis 200 °C geliefert werden.

 

Anwendungen

 

Druckmessumformer

  • Sterilisatoren
  • Autoklaven
  • Mehl- und Getreidesilos (bei Staubablagerungen)

Pegel- und Füllstandsmessung

  • in explosionsgeschützten Bereichen - zum Beispiel Benzintanks
  • in Wasser- und Abwasserwirtschaft
Dokumentation
Anhang Größe
[de] Produktspektrum 9.56 MB
Preis anfragen