JUMO dTRANS p02 KERAMIK - Druckmessumformer mit Anzeige (404387)

JUMO dTRANS p02 KERAMIK
Kategorie
Hersteller
Preis anfragen

Eigenschaften

 

  • Messbereiche: -100...100 mbar bis -1...25 bar relativ, 0...600mbar bis 0...25 bar absolut
  • für Relativdruck, Absolutdruck und Füllstand
  • unempfindlich gegen aggressive und abrasive Gase, Dämpfe und Flüssigkeiten
  • Messstofftemperatur: - 40... + 120 °C
  • Linearität ≤ 0,1% v. EW 
  • hohe Langzeitstabilität von < 0,1 % pro Jahr
  • sehr gute Temperaturkompensation
  • Bedienung Vor-Ort oder über HART - Protokoll
  • Signalisierung bei Messbereichüber- / -unterrschreitung,  Sensorüberschreitung, Sensordefekt


Darstellung über die Anzeige
 

  • Druck in 13 verschiedenen Einheiten; Messwert in % oder skaliert mit frei wählbarer Maßeinheit
  • Ausgangsstrom in mA
  • Temperatur des Sensors in °C oder °F
  • Messwertfehler, Messwert ausserhalb des Messbereiches
  • Minimaldruck und Maximaldruck (Schleppzeiger)
  • Druck und Sensortemperatur können gleichzeitig angezeigt werden

 

Einstellungen über die Bedientasten

 

  • Nullpunkt- Korrektur
  • Messanfang und Messende ohne Druckvorgabe (Blindeinstellung) oder mit Druckvorgabe: einfach, zeitsparend, komfortabel
  • Dämpfung
  • Stromgeberfunktion
  • Ausgangssignal im Fehlerfall: einstellbar: 3,85 mA oder 21,5 mA
  • Sperren der Tasten
  • Min.- und Max.-Messwert rücksetzen (Schleppzeiger)
  • Dichtekorrektur für unterschiedliche Messmedien
  • Maßeinheiten für Druck und Temperatur 

Kundennutzen

 

  • prozesssicher
    Die kapazitiv- keramische Messzelle aus Aluminiumoxid (99,9%) weist neben der guten Langzeitstabilität, erzielt durch das gewählte Elektrodenmaterial und einem besonderen Beschichtungsverfahren, eine bis zu 80- fach hohe Überlastfestigkeit auf.  Das Messverfahren erfüllt höchste Anforderungen an Auflösung und Reproduzierbarkeit. Mit der Kombination aus der mechanisch hochbelastbaren Membrane und dem Gehäuse aus dem Werkstoff Edelstahl (Wst.- Nr. 1.4571) bietet es eine sehr gute, chemische Beständigkeit gegenüber vielen aggressiven Messstoffen.  
     
  • unkompliziert und zeitsparend
    Das Messinstrument kann zeitsparend, einfach Vorort oder über ein komfortableres HART- Protokoll (digitale Kommunikation) bedient werden.

 

Anwendungen

 

  • Wasser- und Abwassertechnik
  • Papierherstellung
  • Öl- und Gasindustrie
  • Kraftwerke
  • Chemie und Petrochemie
  • Nahrungs- und Genussmittelbranche
  • Pharmazeutische Industrie
Dokumentation
Anhang Größe
[de] Produktspektrum 9.56 MB
Preis anfragen